Mitgliedschaft in Chor und Ensemble

Wie werde ich Mitglied?

Warum müssen wir Beiträge erheben?

Mitglied werden ist ganz einfach. Es gibt mehrere Möglichkeiten.

  1. Entweder Du fragst nach der Beitrittserklärung in einer unserer Proben und bringst sie ausgefüllt und unterschrieben zur nächsten Probe mit.
  2. Oder Du lädst Dir das Formular im PDF-Format von unserer Webseite herunter, füllst es in Ruhe zu Hause aus und bringst es zur nächsten Probe mit.
Hier kannst Du die Beitrittserklärung

für aktive Mitglieder herunterladen. Bitte bedenke, dass beide Seiten der Beitrittserklärung komplett ausgefüllt sein müssen. Mit der Einführung von SEPA (01.02.2014) wurden wir gesetzlich verpflichtet, von einem neuen Mitglied neben der Beitrittserklärung auch das von Dir ausgefüllte und unterschriebene SEPA Lastschriftmandat einzufordern. Also einfach das Formular herunterladen, ausdrucken, ausfüllen, unterschreiben und mit der Beitrittserklärung zur Chorprobe mitbringen.

Wenn Du Fördermitglied werden und auf diese Weise den Chor unterstützen möchtest, dann kannst Du die Beitrittserklärung für Fördermitglieder an dieser Stelle herunterladen.


Jahresbeitrag
Aktive Mitglieder 128,00 €
Aktive Mitglieder, Jugendliche bis 18
Jahre, sowie Schüler und Studenten
36,00 €
Fördermitglieder (passiv)
30,00 €


Monatsbeitrag
Projektsängerinnen und -sänger*
18,00 €



Fälligkeit des Mitgliedsbeitrages im Jahr des Beitritts anteilig, bis spätestens einen Monat nach Beitritt. Jahresbeitrag bis spätestens zum 30. April des laufenden Jahres (Abbuchung jeweils im April).

Der Beitrag berechtigt zur Teilnahme an beiden Ensembles - Bella Cantare und enJOY! Man kann sich aber auch nur für eines der beiden Ensembles entscheiden.

* Zu bestimmten Gelegenheiten (z.B. außerordentliche Konzerte und Veranstaltungen) öffnen wir den Chor für Sängerinnen und Sänger, die nur für eine bestimmte Zeit mitsingen wollen, um den Chor besser kennenzulernen oder weil sie das Projekt interessiert. Während dieser Zeit erheben wir einen Monatsbeitrag, um z.B. die Kosten für die Chorleitung, die Noten oder die Proberäume zu decken.

Wie in jedem Verein gibt es auch bei Bella Cantare feste und variable Kosten, die durch Einnahmen gedeckt werden müssen. Dabei darf ein gemeinnütziger Verein keine Gewinne erzielen.

Die Hauptkostenfaktoren
  • Honorar für die Dirigentin/den Dirigenten. Unsere Dirigentin ist hervorragend ausgebildet und verdient mit dieser Tätigkeit einen Teil ihres Lebensunterhaltes.
  • Aufwand für Notenmaterial. Es ist bei Strafe verboten, mit kopierten Noten zu arbeiten. Die Kontrollen wurden in den letzten Jahren extrem verschärft. Die Kosten für ein Notenblatt bewegen sich zwischen 2 und 5 Euro und man braucht originale Noten für jeden Sänger/jede Sängerin. Bei 40 Aktiven ist man schnell für einen einzigen Titel bei 80, 100 oder 200 Euro.
  • Beiträge an Verbände. Wie andere Vereine sind auch Chöre in Verbänden organisiert. Bella Cantare ist Mitglied im „Schwäbischen Sängerbund“ und im „Chorverband Otto Elben“.
  • Kosten für Konzerte und Veranstaltungen. Obwohl bei Veranstaltungen viel Eigenleistung der aktiven und passiven Mitglieder und deren Angehörigen erbracht wird, bleiben dennoch eine Menge Kosten, die gedeckt werden müssen:
    • Mieten für die Veranstaltungsräume
    • Licht- und Beschallungstechnik (ohne geht es heutzutage nicht mehr!!!)
    • Honorare für Pianisten und/oder andere Solisten
    • Dekorationsmaterial

Die Haupteinnahmequellen

  • Regelmäßige Beiträge der aktiven und passiven Mitglieder (Fördermitgliedschaft)
  • Einnahmeüberschüsse aus Veranstaltungen, bei denen Bella Cantare selbst als Veranstalter auftritt oder sich an anderen beteiligt: Liederabende, Konzerte, eigenen Stand auf dem Weihnachtsmarkt, Scheunenfest und ähnliches.
  • Finanzierung durch Sponsoren oder Mäzene, die bereit sind, den Chor und die Kultur allgemein - mit oder ohne Gegenleistung - regelmäßig zu unterstützen
  • Einzelspenden