Sponsoren & Mäzene

Kultur ist nicht umsonst

Diese Aussage kann mindestens auf zweierlei Weise verstanden werden:

Wenn man das Wort „umsonst“ im Sinne von „vergeblich“ versteht, bedeutet der Satz, dass Kultur keine Verschwendung ist, sondern uns Menschen nützt, dass sie wertvoll ist, dass sie das Leben des Einzelnen und der Gemeinde bereichert. Mit anderen Worten, es lohnt sich, in die Kultur zu investieren. Musik, in unserem Fall Chorgesang, ist ein ganz wichtiger Teil der Kultur. Sie begeistert, fasziniert, beruhigt, tröstet, zaubert ein Lächeln auf unsere Gesichter, rührt uns zu Tränen. Sie ist universal, grenzenlos und nicht an Sprache gebunden.

Wenn man das Wort „umsonst“ im Sinne von „kostenlos“ versteht, bedeutet der Satz, dass Kultur nicht zum Nulltarif zu haben ist. Und das gilt natürlich auch für die Musik, selbst wenn die ‚Kids‘ im Zeitalter des Internet davon ausgehen, dass alles gratis ist. Der Betrieb eines Chores ist sehr aufwändig. Dirigentenlohn, Kosten für Notenmaterial, Proberäume, Pianisten, Licht- und Tontechnik, Verbandsabgaben, GEMA sind die wichtigsten, aber bei weitem nicht alle Kostenfaktoren, die zu Buche schlagen.

In der Zeit des demographischen Wandels kämpfen alle Vereine um Mitglieder, sei es im Sport oder der Kultur. Und trotzdem gehen die Zahlen der Mitglieder bei den meisten Vereinen zurück, weil von unten zu wenig nachkommt.

Der Staat, die Länder und die Kommunen sind seit Jahrzehnten überschuldet und müssen sparen. Zuschüsse aus den öffentlichen Kassen sind zunehmend schwerer zu bekommen und wenn man welche bekommt, fallen sie weitaus niedriger aus als in der Vergangenheit.

Vor diesem Hintergrund wächst die Bedeutung von Sponsoren und Mäzenen. Private Geldgeber sind unabdingbar, um den Fortbestand des Chorgesangs und damit des Kulturlebens in den Gemeinden zu gewährleisten. In der Vergangenheit haben wir vom Chor Bella Cantare viele Spenden erhalten und viele freundliche, kulturbegeisterte Menschen haben Konzerte oder andere Veranstaltungen gesponsert. Es gibt sehr viele Möglichkeiten, die Chorarbeit zu unterstützen. Der zahlreiche Besuch unserer Konzerte ist eine davon. Die aktive oder passive Mitgliedschaft eine weitere. Einmalige oder regelmäßige Spenden (auch gegen Spendenbescheinigung) und die Buchung von Sponsorenpaketen sind natürlich sehr willkommen.

Im folgenden Artikel haben wir mal zusammengefasst [Link zum PDF], wie Sie für die Kulturförderung tätig werden und unseren Chor aktiv unterstützen können.

An dieser Stelle noch einmal HERZLICHEN DANK an alle, die unseren Chor in der Vergangenheit bereits in vielfältiger Weise unterstützt haben. Bleiben Sie am Ball, machen Sie weiter, sorgen Sie mit Ihrem Beitrag- in welcher Form auch immer – dafür, dass uns die Kultur erhalten bleibt. Sie ist nicht umsonst!